winter05

Wintersonnwendfeuer 2016

 

Am 17.12.2016. war es wieder so weit, unsere Hüttenwarte Adi und Dietmar haben das Sonnwendfeuer angezündet.

Herzlichen Dank für Eure zahlreichen Besuche, wir haben uns sehr wohl gefühlt!

Samstag, 18. Juni 2016

Trotz Regenwetter und Abkühlung am späten Nachmittag bzw. Abend haben Wanderer, Polterer und Familien mit Kindern dem Wetter getrotzt und den Aufstieg zur Hütte gewagt. Gegen acht Uhr Abends hat es aufgehört zu regnen - sogar ein Abendrot war uns vergönnt.

Um 22 Uhr wurde das Feuer von Adi und Dietmar angeheizt - die Fotos findet ihr in unserer Galerie.

Griaß euch!

Balazs Katalin 01Mit 1. Mai beginnen Kati und ich unsere Bewirtschaftung der Grünburger Hütte. Ich, Balázs Fojtyik, gelernter Gastronom, und meine Partnerin Katalin Borbély, Tourismusökonomin, träumen von einer bunten Wohlfühloase weit weg vom Großstadtlärm, wo auf jedem Gesicht ein Lächeln zu sehen ist. Jung und Alt haben gemeinsam Spass, aus der Küche kommt Regionales auf die Tische und der Durst wird gesund gelöscht.

Ich habe viele Jahre in der gehobenen Gastronomie gearbeitet und Kati hat das Büro eines 5* Hotels geführt als wir uns kennenlernten. Gemeinsam haben wir uns entschieden einen neuen Weg zu gehen. So haben wir unseren Weg über Tirol und den Schweizer Bergen in die wunderschöne Landschaft der oberösterreichischen Voralpen gefunden. Wir möchten mitten in der Natur, auf der Grünburger Hütte bodenständigen Service leisten und unsere Gäste mit guter Laune und Gelassenheit bedienen.

Mit unseren Erfahrungen und Erlebnissen aus aller Welt möchten wir Euch in der Grünburger Hütte verwöhnen, Euch zum Verweilen einladen und zur Kreativität inspirieren.

Unser Team und wir freuen uns auf Euch!

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Datenschutz